Pflege mit Herz und Kompetenz Kirstin Dünner

Pflegeversicherung

Entsprechend des Umfangs des Hilfebedarfs werden die Pflegebedürftigen einer von vier Pflegestufen (0, I, II oder III) zugeordnet. Je nach Pflegestufe unterscheidet sich auch die Höhe der Leistungen. Bei einem außergewöhnlich hohen Pflegeaufwand kann in der Pflegestufe III auch ein sog. Härtefall vorliegen.
Der Versicherte hat die Möglichkeit gegen die Entscheidung seiner Pflegekasse Widerspruch einzulegen.

Welche Geldleistungen stehen Ihnen als Kunde zu? Antworten auf diese Frage gibt es in unserer Kombinationsleistungstabelle.